Kriegstanz für den Frieden!

Haka

Schon lange bin ich vom Kriegstanz der Maori, dem Haka, tief berührt. Und als ich ihn lernen durfte, verstand ich warum.

1. Berührt er den Archetypen des Kriegers in mir.

2. Fühle ich anschließend Kraft und Präsenz.

3. Eine Verbindung mit meinem "Stamm".

4. In mir entsteht Frieden.

Ich bin überzeugt, dass wir diese Sehnsucht in unseren Genen finden. Wir hatten bestimmt in früheren Zeiten unsere eigenen Kriegstänze, aber die sind über die Jahrtausende in Vergessenheit geraten.

 

2024

Achtung, im Bewegungsraum Weimar biete ich Tagesworkshops für Männer an.

 

Termine:

Workshop 1: 09.03.2024 10 - 17 Uhr 

Workshop 2: 25.05.2024 10 - 17 Uhr 

 

Bitte anmelden mit Workshop-Nummer und Namen!

Bewegungsraum Weimar, Jakobstr. 2a, 99423 Weimar

 

Kama Te Haka

Im Rahmen eines Männerkreises mit der Männerbande bei Mario Meier Men-Spirit

Tanz des Friedens

Inzwischen habe ich einen eigenen deutschsprachigen "Tanz des Friedens" entwickelt, der sehr gut in diese Zeit der großen Veränderung passt.Am Ostseestrand habe ich das erste Mal den selbstkreierten "Tanz des Friedens" mit der Welt geteilt.

Im Gegensatz zum neuseeländischen Haka, geht es weniger um den Archetypen des Kriegers, sondern mehr um die Verbindung zu mir selbst, zur Liebe zum Frieden, meiner Herkunft und Verbindung zu meiner Ahnenreihe.

Am Ende ist Frieden und Verbindung

Kama Te Haka

Auch Kampfsportler sind vom Haka begeistert. Seit dem Jahre 2021 unterrichte ich daher auf Bundesbreitensportlehrgängen der Deutschen Taekwondo Union diesen wundervollen "Tanz".

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.